Fahrzeuge

LF 10/6  
Fahrgestell   ● MAN LE 10.180
Besonderheiten

 

● Geländegängig (zuschaltbare Vorderachse)
  ● Motorleistung ca. 130 kW (180 PS)

 

● Teleskoplichtmast 2 x 1.000 W

 

● Lagerung Tragkraftspritze TS 8/8 pneumatisch absenkbar

 

● Frontblitzleuchten

 

● 1.000 l Löschwassertank

 

● Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-1000 nach DIN EN 1028(1.000 l/min bei 10 bar)

 

● Schnellangriffseinrichtung mit 50m Druckschlauch

Besatzung
● 1/8 (1 Fahrzeugführer + 8 Besatzung)
Aufbau ● Magirus Eurofire, Weißweil
Beladung


● 4 Atemschutzgeräte Überdruck (je 2 im Mannschaftsraum und 2 im Geräteraum)

● 120 l Schaummittelvorrat, Zumischer, Schwer- und

 Mittelschaumrohr mit 400l Durchflußleistung 

● 14 B-Schläuche à 20m, 12 C-Schläuche à 15m in 4 Tragekörben

● Beleuchtungsgruppe 2 x 1.000 W mit Teleskopstativ

● Tragbarer 8 kVA – Endress Stromerzeuger

● 3-teilige Schiebleiter, 4–teilige Steckleiter 

● 4 Handsprechfunkgeräte Digitalfunk

● Motorsäge und Schutzausrüstung

● Be- und Entlüftungsgerät

● Sauger mit Edelstahlbehälter

● 2 Wathosen

● Verbandkasten & Erste-Hilfe Rucksack

● Handwerkszeugkasten 

● Spineboard

● Mehrzweckzug MZ16

● Wassersauger mit Zubehör

● Fluchthaube

 

MTF

Funkrufname Florian Fritzlar 11/19
Hersteller

Mercedes-Benz

Im Dienst seit 19.07.2016
Besatzung 1/8
Beladung

● 1 MRT

● 1 Handsprechfunkgerät(HRT)(Digitalfunk)

● 4 Sätze Wechselklamotten

● Verkehrsleitkegel mit Blitzleuchten

● Kartenmaterial

● 4 Handsprechfunkgeräte(Analogfunk)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Züschen